zurück

Respekt - trotz gebrochener Speiche zu Ende gefochten

Unglaublichen Einsatz zeigte Alina Mikosch bei den Degenlandesmeisterschaften in Kapfenberg. Trotz gebrochener Speiche focht sie Runde, Direkte und Teamgefecht zu Ende! Respekt! Zu Ende der Runde im 6.Gefecht ist Alina in einer Trefferpause im Gefecht beim rückwärts gehen gestolpert und auf den Degen gefallen. Ergebnis: gebrochene Speiche. Trotzdem stand sie weiterhin auf der Bahn, holte Bronze und nahm auch noch den Teamkampf auf. Vom Turnier ging es natürlich gleich ins UKH, Gibs und 5 (!) Wochen Pause stehen jetzt an. Gute Besserung.

Sportlich konnte sie noch Platz 3 retten, bei den Herren holte sich Leonardo Della Pietra diese Bronzemedaille. Die Teambewerbe gingen verloren, bei den Herren noch relativ knapp mit 40:45 gegen UWK.

Kapfenberg, steirische Meisterschaften Degen, allgemeine Klasse:

HDG (10): 3.Leonardo Della Pietra, 9.Matteo Montini, 10.Bernhard Reiter

DDG (8): 3.Alina Mikosch, 6.Johanna Brehmer, 8.Melina Eivazyans

HD-Team (2): 2.StLFC (Della Pietra, Montini, Reiter)

DD-Team (2): 2.StLFC (Brehmer, Eivazyans, Mikosch)


Respekt - trotz gebrochener Speiche zu Ende gefochten
19.11.2019 08:16

zurück