News

   - News 2012 - News 2011 - News 2010

Aktuell
  • Zum Auftakt gleich wieder auf dem Podium - Marie Fabianek in St.Johann Zweite -  28.11.2016

    StJohann2Besser kann der Einstieg in die nächsthöhere Altersklasse gar nicht erfolgen. Gleich beim ersten Ranglistenturnier in St.Johann im Pongau wurde Marie Fabianek 2. Ebenfalls auf Erfolgskurs auch Aimee Rieser als 6. Bei den Burschen wurde der angestrebte Top 8 Platz mit Fabian Mitterbacher erreicht. Auf die 8 gab es dabei die unselige Paarung mit Leo Kroitzsch, der in der Endabrechnung dann 9. wurde. Knapp verfehlten Nikolaus Pecher und Simon Lutz als 9. und 10. dieses Ziel.

    mehr
  • 2 Turniersiege beim Maximilianpokal in Wels -  22.11.2016

    wels2Echt tolles Wochenende für unsere Jugendlichen beim Maximilianpokal! Turniersieg durch Moritz Lechner im Florett und David Rauchberger im Säbel! Mit weiteren 4 Podestplätzen im Florett gab es reiche Beute für unseren Verein.

    Florentine Rom holte Silber (Kad), Marie Fabianek und Leo Kroitsch (Jug B) Bronze und durch die Jugend D Wertung im C-Bewerb gab es auch für Hanna Fabianek eine Silberne in dieser Kategorie. Ebenfalls stark der 5.Platz von Phillip Wagner im teilnehmerstärksten Bewerb des Wochenendes. Mit Dorothea Kozicz, Elsa Schmidt und Aimee Rieser gab es dazu weitere Platzierungen unter den besten 8.

    Unsere besten Jugendfechterinnen und Fechter scheinen gerüstet für den Auftakt ihrer Ranglistenserie in St.Johann.

    mehr
  • Heimische Kost - Landesmeisterschaften in unserem Fechtsaal -  12.11.2016

    IMG_1846Jean Brice Piquet-Gauthier hat seinen Bänderriß gut überstanden und erfocht sich zum Wiedereinstieg den Säbellandesmeistertitel mit einem 15:9 gegen Phillip Wagner. Dieser wiederum setzte sich in einem engeren Finalkampf gegen Moritz Schauer mit 15:12 durch, einen Treffer weniger erhielt Florentine Rom gegen Laura Oswald im Titelkampf.

    mehr
  • Erstes Wochenende ohne besondere Ereignisse -  06.11.2016

    Die bisherige sensationell verlaufende neue Fechtsaison erfuhr dieses Wochenende eine Erfolgsunterbrechung. Beim EC der Kadetten in Mödling verliefen die Bewerbe nicht wie erwartet. Nach einer wirklich starken Vorrunde von Moritz Lechner (6:0 Bilanz & Freilos!) und Moritz Schauer (4:2) verloren beide ihr erstes direktes Gefecht gegen zwei Russen unglücklich mit 12:14 bzw. 13:15! Gar nicht in die Gänge kamen Florentine Rom und Phillip Wagner mit jeweils nur einem Sieg. So ist eben Sport und wir können ruhig gelassen den weiteren Turnieren entgegenschauen, das nächste Mal läuft es sicher wieder besser. Unser 3 Neulinge Elsa Schmidt, Nikolaus Juch und Alexander Goriup durften erstmals in diese Kategorie hineinschnuppern und konnten wie erwartet noch nicht anschreiben aber wichtige Erfahrungen sammeln.

    Nächste Woche gibt es heimische Kost mit den Landesmeisterschaften im Florett und Säbel. Erstmals finden dabei die allgemeine Klasse und Junioren gemeinsam statt.

    mehr
  • Moritz "Mowgli" Schauer Vizestaatsmeister ! -  03.11.2016

    fuenfkampf2Seine Vielseitigkeit brachte unserem Mowgli bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften im Modernen Fünfkampf die Silbermedaille!Kommendes Wochenende versucht er sich wieder im Europacup im Fechten in Mödling um einen Startplatz bei der EM/WM.

    Für unsere weiteren Mitglieder, die aber im 5-Kampf für den HSV starten gab es für Nina Waldner bereits den 6.Titel, für Alina Mikosch und Katharina Eberhardt Silber und Bronze, sowie für Manfred Waldner Bronze. Die Steiermark hält den Modernen Fünfkampf aufrecht.


  • Ehrung für unser junges Damenflorettteam durch die Stadt Graz -  28.10.2016

    Jugendmeister1Es ist eine schöne Tradition der Stadt Graz, auch seine jungen österreichischen Meister zu ehren. So geschehen mit unserem Kadettenteam von 2015, das damals mit einem klaren 45:27 im Finale die Goldene holte. Mit geehrt wurde auch unsere Trainerin Ingrid Fabianek, die dieses Team formte und coachte.

    Am Bild sind Sportamtsleiter Peinhaupt, Kirsten, Rom, Berger, Fabianek und Stadtrat Hohensinner.


  • Erenut in den Weltcuprängen - David Rauchberger punktet in Sosnowiec -  24.10.2016

    Einen soliden 58.Rang belegte David Rauchberger nach einer 3:3 Runde und einem Sieg in der Direkten. Damit kann er sich in der Welrangliste um ein paar Plätze verbessern und ist derzeit die Nummer 1 bei den österreichischen Junioren!


  • Wieder unter 32 - Florentine Rom auch in Samorin top -  24.10.2016

    Flo3Mit Platz 23 bei 142 Starterinnen holte sich Florentine Rom gleich im zweiten Q-Turnier die Vollqualifikation! Nach einer 4:2 Bilanz erfocht sie in der Direkten mit Hoffnungslauf noch 3 Siege. Nächste Station ist das Heimturnier in Mödling in zwei Wochen.

    Mit dabei werden wieder Moritz Lechner, Moritz Schauer und Phillip Wagner sein. Doch diesmal wird unser Team mit Elsa Schmidt, Nikolaus Juch und Alexander Goriup aufgestockt, die alle erstmals beim EC antreten werden.


  • Großer Tag für unsere Jüngsten bei den Landesmeisterschaften -  22.10.2016

    Hanna Fabianek und Nikolaus Pecher holten sich heute in Weiz bei den Jugend-Landesmeisterschaften ihre ersten Lorbeeren. Beide gewannen die U12 im Florett! Weitere 3 Sieger stellten wir in der Jugend B mit Marie Fabianek und Fabian Mitterbacher im Florett, sowie Gloria Legac im Degen. Alle 3 sind "Wiederholungstäter", für Fabian war es der erste Titel in der B-Klasse.

    mehr
  • Florentine Rom und Moritz Lechner nächstes Jahr bei der EM/WM dabei -  16.10.2016

    GlRom-Florentineeich im ersten von vier Q-Turnieren holten sich Florentine Rom und Moritz Lechner ihr Ticket für die EM/WM im nächsten Jahr in Plovdiv! Perfekter kann der Saisonauftakt nicht sein. Flo, als 30. gesetzt, erfocht sich mit einer 4:2 Bilanz in der Runde, einem Freilos und einem 15:12 gegen die Holländerin Montenaar Platz 28, Moritz Lechner, 5:1 in der Runde, einem Freilos und einem 15:3 gegen einen Briten, folgte mit einem 37.Platz nach. gegen den Tschechen König musste er mit 11:15 passen.

    Recht gut fanden sich auch Moritz Schauer und Phillip Wagner zurecht, beide zogen mit einer 3:3 Bialnz in die Direkte ein, bezwangen dann einen Dänen bzw. einen Schweden klar mit 15:7 bzw. 15:6 und verloren dann gegen den späteren Sieger Olivares aus den USA (Mowgli) und den späteren Zweiten An Seong, Singapur (Phillip). Der geforderte 47.Platz wurde mit Platz 57 für Mowgli und Platz 62 für Phillip noch verfehlt.

    Damit verläuft der Saisonauftakt weiterhin einfach sensationell. Kein Wochenende ohne außergewöhnlichem Erfolg.


Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... | 19 | 20 | |