News

Archiv
  • Maria Alm wieder geplant -  17.01.2022

    Maria Alm wieder geplant

    Noch Winter und schon laufen die Vorbereitungen für unser Sommertrainingslager an. Vom 28.August bis 3.September findet in Maria Alm wieder unser traditionelles Trainingslager statt. Anmeldungen bei Ingrid ab sofort möglich. Plätze sichern!

    Ausschreibung


  • verfehlte Ziele im Weltcup -  15.01.2022

    verfehlte Ziele im Weltcup

    13:15 verlor Moritz Lechner beim Weltcup in Paris in seinem ersten direkten Gefecht gegen den Hongkong-Chinesen Cheng. Allerdings hatte er schon in der Runde einiges Glück um mit nur einem Sieg die Runde zu überstehen.

    Einen Sieg erfocht auch Ines Kirsten im Poznan-Weltcup, da reichte es aber nicht zum Aufstieg. Ganz schlimm erging es Gloria Legac, sie erkrankte kurzfristig und konnte so nicht zum WC der Juniorinnen nach Udine fahren.


  • normaler Trainingsbetrieb wieder aufgenommen -  10.01.2022

    normaler Trainingsbetrieb wieder aufgenommen

    Ab 10.Jänner läuft unser Training wieder mit den gewohnten Trainingszeiten.

    Alle Informationen zu den Maßnahmen: https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/

    siehe auch Spitzensport

    mehr
  • Frohe Weihnachten -  23.12.2021

    Frohe Weihnachten

    wünschen Euch allen die Fechtmenschen des Steiermärkichen Landesfechtclubs Graz


  • Top 8 für Moritz Lechner -  20.12.2021

    Top 8 für Moritz Lechner

    Moritz Lechner erreicht beim Münchner Kindl als einziger Österreicher das Viertelfinale und wird 8.! Nach mäßiger Runde mit einer 3:2 Bilanz zog er die Direktausscheidung durch und feierte gleich 4 Siege ehe er am späteren Sieger Alexander Kahl scheiterte.

    Für Gloria Legac war ein Sieg bei ihrem erst zweiten WC der Junioren in der Runde noch zuwenig, mit Platz 131 verfehlte sie die Direktausscheidung um 3 Plätze.

    Nicht ganz rund lief es in Klagenfurt, Leonardo Della Pietra erreichte als Einziger das Achtelfinale, konnte dann aber die nach der Runde gute Setzung als 6. (3 Siege und nur 1 Niederlage) nicht weiter ausnutzen. Auch Carina Peternell verlor leider als besser Gesetzte das 1.Gefecht in der Direktausscheidung.

    mehr
  • Fechtclub mit Herz und Begeisterung -  16.12.2021

    Fechtclub mit Herz und Begeisterung

    Unser Club hat sehr viele begeisterte Fechterinnen und Fechter in allen Altersgruppen und wir freuen uns jedesmal aus neue so viele verschiedene Gesichter beim Training zu sehen.
    Anfängerkurs auch am 22.Dezember

    Nach den Weihnachtsferien Wiederbeginn Training am 10.Jänner


  • Nichts für schwache Nerven -  10.12.2021

    Nichts für schwache Nerven
    St. Maur, Frankreich Damen Weltcup: Nichts für schwache Nerven. Gegen die Ungarin Mesteri 7:12 zurück, gelang es unserer Olivia wieder ins Gefecht zu kommen, drehte die Partie in ein 15:14 und erreichte damit die morgige Hauptrunde. Davor schon eliminierte sie Wong aus Singapur mit einem 15:5.
    Sehr gut verkaufte sich auch Ines Kirsten. Sie erreichte ebenfalls die Direktausscheidung und hielt gegen die Koreanerin Hong zwei Drittel bis zum 7:7 voll mit! Die ersten 14 Sekunden im 3.Drittel entschieden dann. In dieser kurzen Phase der Schwäche musste sie gleich 3 Treffer einstecken. Endstand 9:15. Gratulation an Euch beide. Morgen geht es mit Olivia weiter.

  • War alles schon einfacher - Absagen - Verschiebungen - Maßnahmen -  06.12.2021

    War alles schon einfacher - Absagen - Verschiebungen - Maßnahmen

    In diesen Zeiten werden alle Turnierfahrten zum (kleinen) Abenteuer. Diesmal wagte sich Gloria Legac nach Luxemburg zum Juniorendegenweltcup. Mit allen den üblichen Vorbedingungen um überhaupt erst in die Halle zu kommen. Gloria holte sich in der Runde leider nur einen Sieg und verfehlte damit die Direkte Ausscheidung. Aber schon in zwei Wochen bietet sich ihr die Chance es besser zu machen. Dann geht die Reise nach Burgos in Spanien.

    Auch für Olivia Wohlgemuth und Ines Kirsten beginnt nächste Woche die Qualifikationsphase mit dem Weltcup Florett in St.Maur, Frankreich. Zur Pause gezwungen sind unsere Mädels im Juniorenweltcup, Florett. Jena wurde kurzfristig abgesagt. Nächste Station wäre zum Jahresbeginn dann Udine, hier gemeinsam mit unseren Burschen! Thomas Bergmann hat da seinen Weltcuppunkt von 2020 zu verteidigen.

    International wird es endlich auch für Moritz Lechner mit dem Ranglistenturnier in München ernst, die das Turnier von Esslingen übernahmen. Mit dem Weltcup geht es dann am 15.Jänner in Paris los.


  • Degentraining gerettet -  05.12.2021

    Degentraining gerettet

    Peter Kunfalvy hat unsere Degengruppe nach dem Verlust von Rudi Wagner übernommen. Vielen Dank für Dein Einspringen und dass Du die Mühen der Fahrten von daheim nach Graz und zurück auf Dich nimmst. Unsere Gruppe ist begeistert und wir werden auch im Frühjahr auf Deine Erfahrungen und Dein Wissen gerne zurück greifen.