News

Archiv
  • Platz 3 für Gloria in Linz -  28.11.2022

    Platz 3 für Gloria in Linz

    Gloria Legac holte sich beim Snowflake Degenturnier in Linz in der Juniorenklasse den 3.Platz! Nach den beiden Indexrunden wies sie 7 Siege bei nur einer 4:5 Niederlage auf und ging als Nummer 2 gesetzt in die Direktausscheidung! Nach weiteren Siegen gegen Paukner OöLFK (15:6) und Erber (15:10) verlor sie erst im Halbfinale gegen Chevaux mit 12:15.


  • Mit ausgeglichener Bilanz in die Direkte -  27.11.2022

    Mit ausgeglichener Bilanz in die Direkte

    Beim nächsten EC der Kadetten in Budapest gelang Hanna Fabianek eine ausgeglichenen Bilanz mit 3 Siegen bei 3 Niederlagen, aber angesichts der riesigen Starterfelder, diesmal mit 271 Mädels, war dies nur ein Mittelfeldplatz und bescherte ihr eine 50 Plätze besser platzierte Ungarin, gegen die sie mit 9:15 den Kürzeren zog.

    Ähnlich erging es Paul Holler bei den Burschen, seine Bilanz 2/4, Aufstieg in die Direkte und dann 8:15 gegen den Franzosen Toulot. Passen musste diesmal aus gesundheitlichen Gründen Tim Skrabitz.

    Sowohl Hanna, als auch Paul wurden an diesem Wochenende im ÖFV-Kadettenteam eingesetzt (41. und 29.Platz).

    mehr
  • Wir trauern um Franz Prünster -  27.11.2022

    Wir trauern um Franz Prünster
    Mit Franz verliert unser Fechtclub ein äußerst liebenswertes und treues Clubmitglied. Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre war Franz eine Stütze unserer ersten Florettmannschaft, danach stellte er sein Fachwissen bei Fechtinstallationen stets spontan und hilfreich zur Verfügung. Und viele Jahre nach seiner sportlichen Fechtkarriere, mitunter war er auch ein hervorragender Skifahrer, Surfer und Wasserskifahrer, konnten wir ihn als Fan auf der Tribüne wiedersehen.
    Am 17.November ist er im 88. Lebensjahr von uns gegangen. Er wird stets in unseren Herzen sein und sprechen seiner Familie unser Mitgefühl aus.
    Die Verabschiedung findet am 3.Dezember um 11 Uhr im Zeremonium in Kalsdorf statt.

    mehr
  • Olivia Wohlgemuth Fechterin des Jahres -  23.11.2022

    Olivia Wohlgemuth Fechterin des Jahres

    Salzburg, Sportlerehrung des ÖFV. Unsere Olivia Wohlgemuth wird Fechterin des Jahres, den Preis nahm ihr Bruder Dominik entgegen, da Olivia derzeit in New York lebt. Dritter bei den Rookies wurde Moritz Lechner. Evgeni Pikman wurde für sein Lebenswerk geehrt.


  • Europacup Nürnberg -  20.11.2022

    Europacup Nürnberg
    Tim Skrabitz und Paul Holler erreichten im Einzel mit jeweils zwei Siegen die Direktausscheidung und verloren dann im ersten Gefecht. Kurios: 269 Starter, 39 Vorrundengruppe und am Ende gingen alle 8 Finalplätze beim Europacup (?!) an die USBoys.

    Hanna Fabianek gelang nur ein Sieg bei gleich zwei 4:5 Niederlagen, das reichte nicht für den Aufstieg aus. Mit dem österreichischen Team im Einsatz ging es noch gegen Belgien. Nach einem 45:41 zum Auftakt schied man in Folge gegen die Türkei aus.


  • Wieder Fit aber noch glücklos -  14.11.2022

    Wieder Fit aber noch glücklos

    Nach London (U23) konnte Moritz Lechner auch in Bonn (WC) nach seiner Blinddarmoperation konstatieren wieder fit zu sein. Klarerweise gibt es deswegen noch Trainingsrückstand, aber er kann bereits wieder recht gut mitmischen. Mit einer 4:2 Bilanz, darunter ein Sieg gegen den bekannten Franzosen Loisel, war der Aufstieg kein Thema, leider aber verpasste er nach Freilos und einer 13:15 Niederlage gegen den Kanadier Liu die angestrebte Hauptrunde.

    mehr
  • Ines und Tim im Säbel -  13.11.2022

    Ines und Tim im Säbel

    Gleich eng verlief das Säbelfinale wie schon im Florett, diesmal behielt Tim Skrabitz im Finale die Oberhand und besiegte Paul Holler mit 15:13! Zuvor hatte er Nikola Kapralov mit 15:14 bezwungen. Paul gelang ein 15:12 gegen Nikolaus Pecher. Als Team behielten die 3 jungen Wilden nochmals die Nerven und holten auch im Säbel die Goldene.

    Souverän meisterte Ines Kirsten ihren Auftritt, Silber ging an Hanna Fabianek vor Lisa Wieser und Stefanie Knoppek.

    mehr
  • Flo und Mowgli Landesmeister -  13.11.2022

    Flo und Mowgli Landesmeister

    ATG, Landesmeisterchaften Florett: in recht knapp und spannend verlaufenden Finalgefechten holten sich Florentine Rom und Moritz Schauer nach zweijähriger Pandemiepause die Titel im Florett. 4:3 endete das Damenfinale mit Ines Kirsten und 15:13 das Herrenfinale mit Tim Skrabitz. Schon das Halbfinale von Tim gegen Paul Holler mit 15:14 eine enge Sache. Für Lisa Wieser und Carina Peternell sowie Paul Hollr und Nikolaus Pecher gab es die Bronzemedaillen.

    Im Team blieb das junge Trio Tim, Paul und Nikolaus erfolgreich, bei den Damen setzte sich die Routine um Florentine, Ines und Carina durch.

    mehr
  • Barbasetti - Nachreichung -  11.11.2022

    Barbasetti - Nachreichung

    Bissl länger hat es gedauert bis die Ergebnisse aus Wien durchgesickert sind. Nach den 3.Plätzen durch Lamine (Jg B) und Olha (Jun) , fixierte auch Ines Kirsten mit Platz 8 einen Finalplatz!

    mehr
  • 2x Qualifikation bitte -  06.11.2022

    2x Qualifikation bitte

    Wunderbar geklappt hat es mit den angestrebten Qualifikationen für die U23 EM 2023. Sowohl Florentine Rom als auch Moritz Lechner erreichten bei jeweils 100 und mehr Startern die erforderlichen Plätze.

    Flo beendete die Runde mit einer soliden 3:2 Bilanz, musste aber als Nummer 42 unbedingt die Top 32 erreichen. Mit einem Sieg gegen die besser gesezte Britin Beardmore mit 15:12 gelang der entscheidende Schritt. Endstation bedeutete dann die Kanadierin Ryan. Unter dem Strich bedeutet das Platz 29.

    Noch besser focht Moritz Lechner seine Runde, das 4:1 sollte letzlich entscheidend für die Qualifikation werden. denn nach einem Freilos verlor er auf die 32 gegen Mathieux Prats mit 11:15, rettete sich dann aber mit dem 36.Rang deutlich vor dem zumindest erforderlichen 44.Rang.


Im Gästebuch blättern   Zurück | 1 | 2 | |